Aktuelles

Steeldart Ohmenheim


Härtsfelder Panoramalauf

Der Härtsfelder Panoramalauf geht in diesem Jahr in die vierte Runde mit Start im Stadtpark in Neresheim.

Die drei verschiedenen Rundkurse führen durch das schöne Härtsfeld, mit Blick auf die Abteikirche.

Ob ambitionierter Läufer oder Spaßläufer – hier ist für jeden etwas dabei.

 

Unsere Strecken in diesem Jahr:

  • Halbmarathon der EnBW ODR
  • 10 km- Kreissparkasse Ostalb – Lauf
  • 6 km- AOK Ostwürttemberg – Lauf

Bis zum 1. September gibt es einen Frühbucherrabatt.


Festabend zum 100-jährigen Jubiläum

Aus 20 Radlern wird in einem Jahrhundert ein Verein mit fünf Abteilungen und über 630 Mitgliedern.

 

Hierüber berichtete die Schwäbische Post in ihrem Artikel vom 7. November 2023. 

https://www.schwaebische-post.de/ostalb/haertsfeld/ohmenheim/rv-ohmenheim-wird-100-jahre-alt-92658347.html

 

Ein Highlight zum Jubiläum war die Premiere des Imagefilms des RV Ohmenheim. 

 


E-Jugend der SGM Oberes Härtsfeld wird wieder Meister

Die E-Jugend der SGM Oberes Härtsfeld (Ohmenheim, Dorfmerkingen, Elchingen) ist wieder Meister geworden.


Nachdem man im Sommer bereits Meister wurde, holte man nun die Meisterschaft der Herbstrunde. Nach 5 Siegen und nur einer Niederlage, hatte man es am letzten Spieltag selbst in der Hand, mit einem Sieg bei der TSG Giegen Meister zu werden. Es wurde ein Zitterspiel, welches man am Ende mit 1:0 gewann.


Herzlichen Glückwunsch an die Jungs


Gymnastik-Schnupperwoche
Europäische Woche des Sports vom 23. bis 30. September 2023

SV Elchingen holt den Neresheimer Stadtpokal

Viele Zuschauer sehen ein spannendes Turnier in Ohmenheim.

Der SV Elchingen konnte nach langer Zeit ohne Stadtpokalgewinn endlich wieder die Trophäe in Empfang nehmen. Seit 1995 war es dem SVE nicht mehr gelungen, den ersten Platz bei dem traditionellen Turnier der Stadt Neresheim zu sichern.

 

Die Entscheidung des Wettbewerbs fiel am Sonntag im Duell SV Elchingen gegen die zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen.  Beide Teams hatten bis zu diesem Spiel alle Partien gewinnen können. Das Spiel startete mit hohem Tempo und beide Mannschaften konnten einige Torchance verbuchen. Den entscheidenden Treffer zum knappen 1:0-Sieg erzielte der SV Elchingen. Im Schlussspiel setzten sich die Sportfreunde Dorfmerkingen gegen die SG Auernheim/Neresheim durch und sicherten sich den zweiten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgen der SC Kösingen, die SG Auernheim/Neresheim und der RV Ohmenheim. Die Gastgeber aus Ohmenheim hatten sportlich weniger Glück. Gleich zweimal schenkte der RVO sichergeglaubte Siege gegen Elchingen und Kösingen kurz vor Ende der Partie her. Die Siegerehrung übernahmen Bürgermeister Thomas Häfele, RVO-Vorstand Egon Krätschmer und RVO-Abteilungsleiter Johannes Eberhardt. Zusätzlich fand am Samstag- und Sonntagvormittag ein Jugendturnier mit den Bambinis, der F- und E-Jugend statt.


E-Jugend der SGM Oberes Härtsfeld feiert Meisterschaft

 

Mit einer grandiosen Bilanz von 10 Siegen in 10 Spielen feiert die E-Jugend der SGM Oberes Härtsfeld souverän die Meisterschaft 2023.

 

Bereits nach 8 Spieltagen konnte man sich die Meisterschaft sichern und trotzdem gewann die Mannschaft auch die letzten beiden Spiele noch.

 

Die Spielgemeinschaft setzt sich aus Spielern aus Ohmenheim, Dorfmerkingen, Elchingen und Neresheim zusammen und spielte die Saison in Ohmenheim.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs! Das Trainerteam ist stolz auf euch!

Hintere Reihe von links nach rechts das Trainerteam: Sven Krätschmer, Michael Baum, Matze Rösch, Florian Fischer

Mittlere Reihe von links nach rechts: Elias Hirschmann, Moritz Weber, Jamie Landsiedel, Luis Wunder, Dominik Weik

Vorne von links nach rechts: Lukas Schröppel, Jannis Rodewald, Nico Rauneker, Laurenz Schurr, Robin Hadespek, Leo Schiele


Super Stimmung bei der E-Jugend der SGM RV Ohmenheim / Oberes Härtsfeld 

Fielmann schenkt der E-Jugend neue Trikotsätze

 

Allen Grund zum Strahlen hat die E-Jugend der SGM RV Ohmenheim / Oberes Härtsfeld über das Engagement von Fielmann. Deutschlands größter Augenoptiker schenkte den jungen Fußballern zwei neue Trikotsätze.

 

Am Freitag, dem 12.05.2023 übergab Berthold Birkle, Fielmann Gebietsleiter-Süd, den Fußballern auf der Sportanlage des RVO die neuen Outfits.

 

Die Mannschaft und ihre Trainer Matthias Rösch, Florian Fischer, Sven Krätschmer, Michael Baum und Robin Schwarz bedankten sich ganz herzlich für die Unterstützung und sind begeistert vom schicken neuen Dress: „Wir freuen uns riesig über das großzügige Geschenk von Fielmann. Gerade ein einheitliches Erscheinungsbild ist für die Geschlossenheit des Teams und unseren sportlichen

Erfolg sehr wichtig.“


 

 

Kids-Parcours-Mittag

 

Am 16. April 2023 haben wir mit unserem ersten 100-Jahre-RVO-Event begonnen, dem Kids-Parcours-Mittag in der Turnhallte in Ohmenheim.

 

65 Kinder im Alter zwischen 3 und 14 Jahren durften sich aufgeteilt in zwei Gruppen (14 Uhr bis 15.30 Uhr und 15.30 Uhr bis 17 Uhr) an den vielen verschiedenen Parcoursstationen austoben. 

 

Hier war alles dabei: klettern, rutschen, an Seilen schwingen, balancieren, hüpfen usw. 

Die Eltern wurden auf Spendenbasis mit Kaffee und Kuchen versorgt und die Kinder hatten richtig viel Spaß bei unserem Parcours. 

 

Es war ein voller Erfolg. Am Ende des Tages erhielte jedes Kind eine „Gewinner-Medaille“ für zu Hause :-) 

 

Der RV Ohmenheim bedankt sich bei allen fleißigen Helfern und freut sich auf weitere sportliche Aktivitäten in den angebotenen Kinderturnstunden. Weitere Informationen zu unserem Angebot findet ihr hier.


E-Jugend der SGM RV Ohmenheim / Oberes Härtsfeld wird 4. bei der Bezirkshallenrunde  
Am 29. Januar 2023 fand in Waldstetten die Endrunde der diesjährigen Bezirkshallenrunde der E-Jugend statt.

Unsere Mannschaft qualifizierte sich hier souverän mit 7 Punkten aus der Vorrunde für die Zwischenrunde der Top-6 Mannschaften.

 

Nachdem man hier den TV Steinheim mit 1:0 bezwang kam es zum entscheidenden Spiel gegen den großen Favoriten 1.FC Heidenheim um den Einzug in das Finale. Nach schnellem 0:2 Rückstand kämpfte sich die Mannschaft zurück und konnte 2 Minuten vor Schluss ausgleichen und stand somit mit einem Bein im Finale. Allerdings schlug der Favorit nochmal zurück und erzielte das 3:2. Somit erreichte man das Spiel um Platz 3 und 4 gegen den anderen großen Favoriten, Normannia Gmünd. Auch hier zeigten die Jungs wieder eine bärenstarke Leistung und führten bis 10 Sekunden vor Schluss mit 1:0, ehe man noch unglücklich den Ausgleich kassierte. Im folgenden Elfmeterschiessen hatte Normannia Gmünd das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite.

 

Nachdem die Enttäuschung gewichen war, war die Freude und der Stolz über einen sensationellen 4ten Platz von über 130 gestarteten Mannschaften im gesamten Kreis Ostwürttemberg groß.

 

Die Jungs können stolz auf das Erreichte sein!

Auf dem Foto hinten von links: Trainer Matthias Rösch, Elias Hirschmann, Laurenz Schurr, Luis Wunder, Dominik Weik, Trainer Florian Fischer

 

Vorne von links: Nico Raunecker, Leo Schiele, Lukas Schröppel


 
Stadtradeln vom 27.06.-17.07.22 
Mit 53 Teilnehmern erzielten die RVO Radler 22.422 Kilometer. Mit dieser tollen Leistung belegten sie Platz 1 unter den Neresheimer Teams sowie Platz 1 unter den Einzelgruppen im gesamten Ostalbkreis. Die beste Einzelleistung erzielte Philpp Wengert mit 1.663 Kilometern. Ein großartiger Erfolg für den RVO.
Dachsanierung Sportheim 
Der RVO wurde ihm Rahmen des Leader Programms bei der Dachsanierung finanziell unterstützt. Herzlichen Dank dafür. 

https://ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/key-policies/common-agricultural-policy/rural-development_de#eusupport